Über Uns: Einblicke in die Manufaktur

Du beweist Geschmack. Da haben wir etwas gemeinsam.

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Lebensmittel. In der Produktion geben wir alles, um die wertvollen Inhaltsstoffe und wunderbaren Aromen der Zutaten zu erhalten. Hier steht, wie wir arbeiten.

Senfproduktion

Entstehung

Wer?

Die Manufaktur Senf Pauli wurde 2008 in Hamburg von Eva Osterholz gegründet und nach ihrem Lieblingsstadtteil und erstem Wohnsitz benannt. Mit der Feststellung, dass Leidenschaft für Senf und Arbeit mit den Händen wichtiger als ein sicheres Arbeitsverhältnis sind, kündigte Eva ihren Job und tauchte ins Senfuniversum ein, dass sie seither nicht mehr verlassen hat. Auf der ersten Messe stand sie mit vier Sorten Senf und selbst gedruckten Etiketten. Inzwischen ist aus dem einstigen Hobby eine Manufaktur mit vielzähligen Produkten geworden, die deutschlandweit Feinkosthandel und gehobene Gastronomie beliefert.

Was?

Senf Pauli stellt hochwertige Produkte her. Sie heben sich durch einen herausragenden Geschmack hervor und haben eines gemeinsam: sie entstehen in aufwendiger Handarbeit, wie es sie nur bei der Produktion von kleinen Mengen unter Verwendung bester Zutaten, viel Zeit und dem Verzicht auf künstliche Zusätze geben kann.

Wie?

Der Senf Pauli-Senf wird auf einer Steinmühle zur Erhaltung der wertvollen Senföle schonend kalt vermahlen. Die Manufaktur erhält die Senfsaat direkt vom Bauern aus Norddeutschland. Das Mischen unterschiedlich scharfer Senfsaaten bestimmt den Schärfegrad der Senfsorten. Auch die Essigsorte wird bei Senf Pauli auf die jeweilige Senfsorte abgestimmt. Es kommen besonders milde, hochwertige Essige zum Einsatz, auf diese Weise dominiert nicht die Säure in unseren Senfen, sondern der Geschmack des Senfes und der Zutaten. Jede Senfsorte erhält so ihr individuelles Aroma, das mit Zutaten wie Himbeeren, Feigen oder Knoblauch aufwendig verfeinert wird. Während einer mehrwöchigen Reifezeit entfaltet sich der volle Geschmack, dann wird von Hand abgefüllt und etikettiert.

Auf die Auswahl der Zutaten legen wir ebensoviel Sorgfalt wie auf die Herstellung. Wir werden beliefert von Betrieben, die auch mit viel Leidenschaft arbeiten und mit denen uns oft langjähriges Vertrauen verbindet.

Die Senf Pauli-Soßen werden auf der Basis wunderbar fruchtiger Tomaten, vergleichsweise wenig Zucker und mit Trockenfrüchten in einem Kessel sanft erhitzt und liebevoll gerührt. Auch hier verzichtet die Manufaktur aus Überzeugung auf künstliche Zusätze, da die verwendeten Zutaten für Haltbarkeit und die richtige Konsistenz sorgen.

Wo?

Die Manufaktur ist aufgrund ihres Wachstums mehrfach umgezogen und wohnt derzeit im Hamburger Stadtteil Eilbek in den historischen Räumen einer ehemaligen Käserei.