Rezept Knusprige Senfbutter mit schnellem Brot

Knusprige Senfbutter mit schnellem Brot

Zutaten schnelles Brot:

1 Tütchen Hefe

500g Mehl, z.B. Dinkel- oder Weizenvollkorn, auch gemischt (kein Roggen)

450 ml Wasser, lauwarm

2 TL Salz

2 EL Essig

Würzige Variante:

je 50g Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen

2 Schalotten, gewürfelt, in Öl angebraten, lauwarm

5 in Öl eingelegte Tomaten, kleingeschnitten

je 1 Prise Thymian, Rosmarin, Oregano

1 TL Tomatenmark

Sehr fein sind Kombinationen mit gehackten Mandeln oder Nüssen und mit frischen Kräutern und Knoblauch.

Eine Kastenform einfetten und nach Wunsch etwas Sesam in der Form schwenken, sodass Boden und Wände der Form bedeckt sind. Hefe und Mehl vermengen, das Wasser unterrühren, dann alle anderen Zutaten daruntergeben und den Teig in die Form füllen. Sofort in den kalten Ofen (Mitte) stellen und bei 180°C – 200°C ca. 60 min backen. Brot aus der Form lösen und den Laib noch einmal kurz im Ofen nachbacken, dadurch wird er knusprig.

Dazu sehr lecker die knusprige Senfbutter:

1 Teelöffel Knusprige Pixie mit ganzer Senfsaat mit 125g zimmerwarmer Butter aufschlagen und gekühlt ca. 3 Stunden ziehen lassen.

Eine frische Scheibe Brot mit der knusprigen Butter bestreichen und mit frischem Gemüse der Saison garnieren. Tipp: Senfsprossen, werden genau wir Kresse gemacht und geben einen frischscharfen Kick.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen